Archiv für September 2010

Summer Factory

in anbetracht unserer akademischen misere fahren wir zur sommerfabrik nach frankfurt um dort unser proletarisches klassenbewusstsein zu schärfen blut schweiß und tränen müssen durch harte arbeit aus dem körper gepresst werden um die glaubwürdigkeit bei der arbeitenden klasse wieder herzustellen.

Worum geht es denn wirklich ?
In einem gemeinsamen Produktionsprozess sollen die Grundrisse eines Manifests sowie ein Buch mit dem Titel »Bildung in der Demokratie« – in Anlehnung an die berühmte SDS-Hochschuldenkschrift von 1961 erarbeitet werden.
In 17 Workshops sollen die einzelnen Bestandteile erarbeitet werden.
Wir werden am Workshop „Universitäten in der Globalisierung“ teilnehmen.
Weitere Berichte werden folgen.